Druckversion

BIM IM ANLAGENBAU

BIM IM ANLAGENBAU

Den Nerv getroffen

Auf breite Zustimmung bei den Teilnehmern der FDBR-Rohrleitungstagung in Magdeburg traf der Vortrag  »Laserscanning - Modellierung - Visualisierung, Kritik und Potential« von Herrn Harald Jedamski, PETERSEN GROUP.

Im Mittelpunkt seines Vortrages stand die Beschaffung, Verwaltung und Nutzung von As-Built-Daten im Umfeld von Industrie 4.0. Insbesondere die Chance, durch Adaption der BIM-Methodik weitere Potentiale im Anlagebau zu erschließen. Eine maßgebliche Rolle spielt dabei die gemeinschaftliche Nutzung von Daten und die Standardisierung. Last, not least sein Appell: »Miteinander reden - gemeinsam gestalten!« unter Nutzung von Networking-Plattformen wie der FDBR-Rohrleitungstagung.

Foto: Petersen Group

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code